BlogMomentum 2016 Tag 1

Hallo Welt!
Der eine oder andere mag es vielleicht kennen. Man geht monatelang mit einer Idee schwanger, schreibt diverse Artikel und trotzdem veröffentlicht man keinen davon. Vielleicht denkt man, dass sich eh niemand für die Artikel und das Blogthema interessiert oder man glaub, dass man viel zu schlecht für die Öffentlichkeit schreibt. Und dann gibt es diesen kleinen Stein der die Lawine ins Rollen bringt. Man nimmt allen Mut zusammen und beginnt trotz der Zweifel seinen Blog. Bei mir heißt dieser Stein BlogMomentum 2016 und hier ist also mein erster Artikel. Alle Infos zum BlogMomentum 2016 findet ihr, wenn ihr auf den wunderschönen Button am Ende des Beitrags klickt.

Was ist also meine Nische und warum führe ich diesen Blog?

Ich will in den Blog hauptsächlich über Nerdthemen schreiben. Bücher, Filme, Serien, Spiele, Convention und so weiter. Ich mache das hauptsächlich, weil ich gerne schreibe und einen interessanten, lockeren Schreibstil entwickeln will und so ein Blog fantastische Möglichkeiten bietet mit gleichgesinnten Menschen in Kontakt und in regen Austausch zu treten.

Warum glaube ich, dass ich ein „Experte“ in meiner Nische bin

Mein halbes Leben bin ich Pen und Paper Rollenspieler und habe früher einen Stammtisch zu dem Thema mitorganisiert, ich lese und schaue seit frühester Jugend Fantasy und SciFi, hab die Simpsons schon gefeiert als sie noch auf ZDF liefen, die Bücher zu Game of Thrones schon vor der Jahrtausendwende gelesen und jedes großartige Computerspiel der letzten 20 Jahre mindestens angespielt. Ich glaube also, dass ich ein gutes Gefühl für die Szene habe und mich so ein wenig damit auskenne. 😉

Warum schränke ich mein Thema trotz der Empfehlung von Markus im BlogMomentum Video nicht weiter ein?

Ich glaube, dass die Nische eh schon so klein ist, dass man sie kaum weiter einschränken kann. Ich hatte schon mal versucht einen reinen Rollenspielblog zu führen, aber mir sind irgendwann die Themen ausgegangen. Durch den etwas breiteren Fokus hoffe ich, dass es genug Material gibt um langfristig gute und lesenswerte zu schreiben. Sollte ich mich jedoch täuschen und sich eines der Themen als ergiebig genug herausstellen, dann werde ich den Blog zukünftig enger fassen.

In diesem Sinne viel Spaß auf meinem Blog und gute Unterhaltung,
euer Alex


BlogMomentum starter

1 comment

  1. Haha mir gefällt ja schon direkt der Titel des Blogs und natürlich worum es hier geht. Ich würde mich nicht als Nerd bezeichnen, aber ein kleiner Suchti bin ich schon was fantasy und sciencr fiction angeht 😛
    Bin gespannt wohin der Blog führt 🙂
    Mfg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.